• Deutsch
  • Francais

FAQ - Inhaltsstoffe

Was ist REACh?

Wir sind täglich, rund um die Uhr mit Chemikalien umgeben, als Haarshampoo, Spülmittel oder als Plastikbecher und wir haben ständig Kontakt damit, über die Luft, das Essen und mit der Haut. Mit der Einführung von REACh (engl.: Registration, Evaluation and Authorization of Chemicals; dt.: Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien) hat die EU eine Verordnung erlassen, die den Verbraucher besser schützen und mit mehr Transparenz informieren soll. Die Industrie übernimmt mehr Verantwortung für den sicheren Umgang mit ihren Produkten. So müssen wir, die Hersteller, alle verwendeten Chemikalien registrieren lassen und dafür Sorge tragen, dass nur die Stoffe in Verkehr gebracht werden, die die Gesundheit sowie die Umwelt nicht schädigen.

Nach oben

Sind Pentel Produkte von der REACh betroffen?

Ja, auch die Pentel Produkte unterliegen den Anforderungen an REACh, da wir Erzeugnisse mit bestimmungsgemäßer Freisetzung von Chemikalien herstellen und vertreiben. Dafür haben wir unsere betreffenden Chemikalien vorregistriert und werden diese, den Übergangsfristen entsprechend, registrieren.


Nach oben

Sind die Pentel Produkte sicher?

Bei Pentel werden keine unerlaubten Chemikalien eingesetzt. Jedes Produkt entspricht geltendem europäischem Gesetz und ist bei bestimmungsgemäßer Anwendung nicht gefährlich. Bitte achten Sie dennoch auf sachgemäßen Umgang mit den Produkten und sorgen Sie für ausreichend gute Belüftung wenn Sie mit deutlich nach Alkohol riechenden Markern oder Korrekturflüssigkeiten arbeiten.

Nach oben